Der Hbf-Umbau schafft Barrierefreiheit!

Der Behindertenbeirat zu aktuellen Berichterstattung über den Umbau des Augsburger Hauptbahnhofs

3. Februar 2015

Im gegenwärtigen Zustand sind die Bahnsteige für viele Reisende nur unter außerordentlicher Anstrengung, bzw. mit fremder Hilfe  erreichbar. Das betrifft in erster Linie Menschen mit Behinderung und Senioren, aber auch alle anderen Reisenden, die z.B. durch vorrübergehende körperliche Einschränkung beeinträchtigt sind, oder einen Kinderwagen, bzw. schweres Gepäck mit sich führen.

Der Hbf-Umbau hat zentrale Bedeutung für den Großraum Augsburg!

Der Bedarf an Barrierefreiheit erweist sich als äußerst dringlich vor dem Hintergrund, dass es sich beim Augsburger Hauptbahnhof um die zentrale Verknüpfungsstelle zwischen Fernverkehr, Regionalbahnen und innerstädtischem ÖPNV in der drittgrößten bayerischen Stadt handelt. Ca. 400.000 Bürger in Augsburg und Umgebung sind unmittelbar davon betroffen. 

Insbesondere die Situierung der Straßenbahnhaltestellen direkt unter den Bahnsteigen gewährleistet ein schnelles Umsteigen zwischen den verschiedenen Verkehrsmitteln und schafft dadurch eine zeitgemäße Infrastruktur.

Der Hbf-Umbau verbindet Stadtteile!

Die Bahnanlagen zwischen der Pferseer Unterführung und der Gögginger Brücke stellen einen knapp 1000 Meter langen unüberwindlichen Sperrriegel mitten in der dicht besiedelten Innenstadt dar. Die Tunnellösung schafft hier eine Verbindung und ermöglicht zusätzlich den dringend erforderlichen Bahnhofseingang von Westen.

» Die gesamte Presseerklärung

Zweiter Bürgerdialog zu Hauptbahnhof und Linie 5

Stadtwerke stellen Projekte vor: Am Mittwoch, 28. Januar

26. Januar 2015

Über die beiden Projekte der Mobilitätsdrehscheibe Augsburg, Hautbahnhof und neue Straßenbahnlinie 5, wollen die Stadtwerke Augsburg ein weiteres Mal die Bürger im Rahmen von projekt augsburg city informieren. Nach einem ersten Informationsabend Anfang Januar stellen Stadtwerke-Geschäftsführer Dr. Walter Casazza und weitere Fachleute die Projekte allen interessierten Bürgern vor, am Mittwoch, 28. Januar, um 19 Uhr im Förderzentrum für Hörgeschädigte, Sommestraße 70 an der Bürgermeister-Ackermann-Straße. Dabei sollen insbesondere auch offene Fragen der Bürger beantwortet werden.

Beim Projekt Mobilitätsdrehscheibe Augsburg Hauptbahnhof sind die Bauarbeiten für die Straßenbahnhaltestelle direkt unter den Gleisen der DB seit Mitte 2012 in vollem Gange. Neben dem Fortschritt und Stand der Arbeiten wollen die swa auch über die neuesten Erkenntnisse zu Kosten und Zeitplan informieren.

Zweites großes Thema ist ein weiteres Teilprojekt der Mobilitätsdrescheibe Augsburg, die Linie 5. Im Dezember 2014 hat sich der Stadtrat mit großer Mehrheit für einen Trassenverlauf entschieden. Die Linie ist eine schnelle Verbindung vom Hauptbahnhof über die Bürgermeister-Ackermann-Straße zum Klinikum und erschließt die rasch wachsenden Wohngebiete auf den ehemaligen Kasernenarealen der Amerikaner, Centerville und Reese.

Der neue Kö-Park ist für manche Überraschung gut.

22. Dezember 2014

Stadtwerke haben 73 neue Bäume in der Stätzlinger Straße gepflanzt

21. Dezember 2014

In der Stätzlinger Straße haben die Stadtwerke Augsburg in den vergangenen Wochen 73 neue Bäume gepflanzt. Sie sind Teil des Ausgleichs für den Eingriff in die Natur und Baumfällungen im Zuge der Bauarbeiten für Straßenbahnhaltestelle und -tunnel unter dem...

Lesen Sie hier weiter

Linie 5 wird geflügelt und führt durch die Hessenbachstraße

19. Dezember 2014

Geflügelt und jeweils eingleisig durch Rosenau-/Pferseer Straße auswärts und durch Hörbrot-/Perzheimstraße einwärts – so hat der Stadtrat gestern zur Führung der Trasse der neuen Straßenbahnlinie 5 vom Hauptbahnhof zum Klinikum im Thelottviertel entschieden....

Lesen Sie hier weiter

Bahnverkehr über Augsburg: Lücke geschlossen

16. Dezember 2014

Die Bahn hat den Winterfahrplan, der ab sofort gilt, zugunsten der Fahrgäste aus Augsburg erneut verbessert: Es gibt nunmehr im abendlichen Berufs- und Pendelverkehr einen Stundentakt zwischen Nürnberg und Augsburg. Bei einem gemeinsamen Arbeitsgespräch...

Lesen Sie hier weiter

Baugrube am Hauptbahnhof bis Weihnachten verfüllt

12. Dezember 2014

Die Baugrube für den Straßenbahntunnel am Bahnhofsvorplatz soll bis Weihnachten verschwunden sein – soweit das Wetter wie bisher mitspielt. Nach der Betonierung des Tunnelabschnitts, wird bereits seit etwa zwei Wochen die Baugrube verfüllt. Bis Freitag, 19....

Lesen Sie hier weiter

Wichtige Entscheidung des Bundesverkehrsministeriums

5. Dezember 2014

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat heute (Freitag, 5. Dezember 2014) bekannt gegeben, dass die Zuschüsse aus dem Gemeinde-Verkehrswege-Finanzierungs-Gesetz (GVFG) für das Projekt Mobilitätsdrehscheibe Augsburg Hauptbahnhof fließen können. „Das ist...

Lesen Sie hier weiter

Geschenkt! 10.000 MOBILOs zum Weihnachtsbummel

1. Dezember 2014

Mit kleinen Geschenken werden an den vier Adventssamstagen jeweils in der Mittagszeit die Besucher der Augsburger Innenstadt willkommen geheißen. In einer gemeinsamen Aktion verteilen die Stadt Augsburg und die City Initiative Augsburg (CIA) mit Promo-Teams...

Lesen Sie hier weiter

Vorarbeiten für Erneuerung der Oberleitungen beginnen

17. November 2014

Ab dem kommenden Dienstag, 18. November werden am Hauptbahnhof Zug um Zug jeweils kurze Abschnitte der Bahnsteigdächer an den Personenbahnsteigen entfernt. Notwendig ist dies, weil für die Vorbereitungen zum Bau des Straßenbahntunnels unter dem Hauptbahnhof...

Lesen Sie hier weiter

Livecam Königsplatz

Aufgrund von Erneuerung der Technik ist ein Live-Blick auf den neuen Kö derzeit nicht möglich. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

Der Augsburger MOBILO spart beim Parken und in Bus & Tram

Mit dem MOBILO sparen Sie in den meisten Parkhäusern der Innenstadt und beim Kauf von Fahrkarten im swa Kundencenter.

Bus und Tram am neuen KönigsplatzDer Hauptbahnhof wird umgebaut.Vom Königsplatz zum StadttheaterSanierung von Plätzen und StraßenVerkehr rund um den KönigsplatzDie Infobox am Kö – hier sind wir täglich für Sie da.