Eröffnung der 2. Radstation am Hauptbahnhof

Über 500 neue Abstellplätze für Radler im Helio-Center

In der neuen Radstation im Untergeschoss des Helio-Center am Hauptbahnhof finden über 500 Räder Platz.

24. Juli 2017

Gerade Pendler und Angestellte, die in der Innenstadt arbeiten dürfte es freuen zu hören, dass es ab jetzt mehr Fahrrad-Stellplätze in Augsburg gibt. Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl eröffnete mit dem Betreiber Thomas Lis am Montag eine weitere Radstation im Untergeschoss des im Umbau befindlichen Helio-Centers (ehemals Fuggerstadt-Center). »Augsburg war bereits 2007 mit der ersten Radstation in Bayern Vorreiter. Wir freuen uns jetzt, die Zweite eröffnen zu können, um hiermit neben dem Ausbau der Radverkehrsinfrastruktur die Verknüpfung zwischen Radverkehr und ÖPNV zu fördern« so Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl.

Bereits 360 Stellplätze in 1. Radstation

506 Räder können in der neuen Radstation gesichert abgestellt werden. Zusätzlich gibt es elf Sonderstellplätze für Lastenräder, Schließfächer mit Lademöglichkeit für E-Bike-Akkus, eine Luftpumpe und eine kleine Station an der jeder Radbesitzer selbst kleine Reparaturen vornehmen kann. Darüber hinaus wird über die Filiale der Radstation in der Halderstraße fachliche Reparatur angeboten. Die funktionale Gestaltung wurde an die bestehende Radstation im Bohus-Center angeglichen. Diese eröffnete im Jahr 2007 und bietet Abstellmöglichkeiten für 360 Räder. 

3. Radstation am Westportal geplant

Bei der letzten Erhebung des Tiefbauamtes der Stadt Augsburg waren am Bahnhofsvorplatz über 1.000 Räder abgestellt, so dass weiterhin erheblicher Bedarf an Abstellanlagen für Räder besteht. Die 506 neuen Radparkplätze sind ein erster Schritt. Am Westportal des neuen Straßenbahntunnels soll mit Fertigstellung des neuen Hauptbahnhofes noch eine weitere Radstation entstehen.

Bereits im Mai stellte die Stadt Augsburg als unterstützenden Service Ersatzstellflächen für rund 250 Fahrräder zur Verfügung. Die abgezäunte und markierte Fläche befindet sich im inneren Ladehof hinter dem Bohus-Center. Einige Flächen auf dem Vorplatz, die bislang zur Abstellung für Räder von Bahnpendlern genutzt wurden, waren im Zuge des Umbaus am Hauptbahnhof weggefallen. Die Deutsche Bahn hat dort ein Containerdorf mit Läden errichtet.

Der Zugang zur neuen Radstation liegt in der Frölichstraße, direkt an der Pferseer Unterführung. Das Parkhaus ist künftig an 7 Tagen/Woche, 24 Stunden geöffnet. Ein Jahresticket kostet 70 Euro, ein Monatsticket 7,–€. Rund 120 Plätze sind bereits gebucht. Eine Anmeldung ist unter info@radstation-augsburg.de möglich.

Bilder · Stadt Augsburg, Ruth Plössel

16. September 2016

Neue Passage im alten Schlachthof

Eine neue Passage führt Fußgänger und Radler durch das ehemalige Schlachthofgelände. Die direkte Verbindung beginnt am Tor des ehemaligen Schlachthofs an der Proviantbachstraße...

2. September 2016

Mehr Raum für Flaneure und Genießer

Im Osten der Maxstraße ist bereits alles neu: Seit Mitte Juni haben Flaneure und Genießer der Außengastronomie nun auch rund um den Herkulesbrunnen mehr Platz auf den...

28. Juli 2016

Führungen im August

Im August geben die Stadtwerke immer mittwochs Einblicke in die Großbaustelle für den Straßenbahntunnel im Westen des Augsburger Hauptbahnhofs. (Foto: swa/Stefan Heinrich)

Nachdem schon rund 5.000 Interessierte den im Rohbau fertigen Tunnel auf der Ostseite des Augsburger Hauptbahnhofs besichtigt haben, geht es in den Sommerferien jetzt auf die...

2. Juni 2016

swaRad: 150 neue Fahrräder an 30 Stationen zum Ausleihen

Die Stadtwerke wollen dem Fahrradverleih in Augsburg weiteren Schub verleihen und einen zusätzlichen Beitrag zum Projekt Fahrradstadt 2020 der Stadt leisten. Mit 150 nagelneuen...

12. Mai 2016

Im Westen viel Neues

Das neue Westportal, der zukünftige Ausgang des Straßenbahntunnels unter dem Hauptbahnhof, steht im Mittelpunkt von Führungen zum Tag der Städtebauförderung am Samstag, 21. Mai...

21. Dezember 2015

Letzte Tunnelführung vor der Winterpause

Über 1.000 Besucher haben mittlerweile an den Führungen in den im Rohbau fertigen Tunnelabschnitt unter dem Bahnhofsvorplatz teilgenommen. Neben Sonderführungen bieten die...

24. Juni 2015

Die Behelfsbrücken sind eingehoben

Für den Straßenbahntunnel unter dem Hauptbahnhof haben die Arbeiten im Bereich der Gütergleise an Fahrt aufgenommen. Fünf Gleise sind jetzt in einer spektakulären Aktion mit...

Livecam Hauptbahnhof – Blick in die Empfangshalle

Ein Klick aufs Bild öffnet eine vergrößerte Ansicht und weitere Livecams.

Pressemeldungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.