2. Augsburger Radlnacht am 15. Juli 2017

Neue Strecke für gemeinsamen Fahrradcorso derzeit in Planung

3. Februar 2017

Jubelrufe, trommelnde Musiker und das begeisterte Klingeln der Fahrradglocken – über 3.500 Radler haben diese großartige Geräuschkulisse der 1. Augsburger Radlnacht vom vergangenen Juli noch im Ohr. Vor allem die Fahrt durch den für Autos gesperrten Schleifenstraßen-Tunnel war für viele der Teilnehmer ein Höhepunkt.

Am Samstag, 15. Juli 2017, wird die Fahrradstadt nun erneut erlebbar – bei der 2. Augsburger Radlnacht. 

Eine neue Streckenführung für den gemeinsamen Fahrradcorso durch die Stadt ist derzeit in Planung. Sie verspricht wieder die eine oder andere Überraschung und unvergessliche Eindrücke auf Strecken, die sonst nur dem motorisierten Verkehr vorbehalten sind.