Der Augsburger Hauptbahnhof schwebt!

Außenmauer im Erdgeschoß wird abgebrochen und anschließend wieder errichtet

27. April 2018

Der Straßenbahntunnel unter dem Augsburger Hauptbahnhof nimmt eine weitere Etappe. In den kommenden Wochen wird die östliche Hälfte der Tunneldecke im Bahnhofsgebäude betoniert. Nachdem in den vergangenen Monaten im Mittelteil des denkmalgeschützten Gebäudes Betonkörper mit einem Hochdruckverfahren in den Boden gedüst wurden und bereits ein Teil der Decke hergestellt wurde, kann nun die Decke im Bereich der Ostfassade betoniert werden. Dazu muss die östliche Außenwand im Erdgeschoss abgebrochen und anschließend wieder genauso aufgebaut werden. Die Fassade in den darüber liegenden Etagen bleibt erhalten.

Nähere Infos dazu hier.

Aktuelle Nachrichten