ADFC-Fahrradklimatest: Von Platz 22 auf Platz 11

Noch nicht perfekt aber auf einem guten Weg zur Fahrradstadt

19. Mai 2017

Augsburger Radfahrer waren im Herbst 2016 wieder aufgerufen an der Online-Umfrage des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) zur Fahrradfreundlichkeit in Augsburg teilzunehmen. Nun steht das Ergebnis fest: Im deutschlandweiten Ranking ist die Stadt jetzt auf dem 11. Platz angekommen. Zusätzlich erreichte Augsburg einen erfolgreichen 3. Platz in der Kategorie „Aufholer“ (Beste Entwicklung). Insgesamt hatten sich 672 Augsburger 2016 an der Umfrage beteiligt. Bereits 2014 war Augsburg in der Kategorie „Städte über 200.000 Einwohner“ in der Wertung vom 32. auf den 22. Platz aufgestiegen.


Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die größte Umfrage dieser Art. Er wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) im Rahmen der Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans 2020 gefördert. Die Ergebnisse geben einen umfassenden Überblick zur Situation des Radverkehrs in den einzelnen Städten und Gemeinden und sind eine wichtige Argumentationshilfe vor Ort.

Allgemeine Informationen zur Umfrage unter:
http://www.fahrradklima-test.de/

Ergebnisse zur Augsburger Evaluation findest Du hier